Themen dieses Blogs:

Spiritualität, das Leben, Motivation, innen und außen, Impulse, Entspannung, ganzheitlich denken, Unternehmer sein, Märchen, Esoterik, Reiki, Energiearbeit, querdenken, Mensch sein, Erfolg, alternative Heilmethoden, Aura Soma, Zeitgeschehen, Selbstwert, Kommunikation, spirituelle Unternehmer, Advaita, Bachblüten, Liebe, Nondualität - u.a.

Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 10. Januar 2010

Ich bin erleuchtet!

Ein Schüler verbrachte lange Zeit mit seinem Meister. Da er sich der Erleuchtung noch immer nicht näher fühlte, wollte er seinen Meister verlassen und hinaus in die Welt ziehen.

Nach etwa einem Monat erreichte ein Brief den Meister. Darin stand geschrieben: “Ich habe es gefunden, Meister! Ich habe es gefunden! Ich bin erleuchtet!”

Kopfschüttelnd zerriss dieser den Brief. Ein halbes Jahr verging, als wieder ein Brief beim Meister eintraf. “Nun habe ich es aber wirklich gefunden. Endlich bin ich erleuchtet!”, schreibt der Schüler.

Der Meister lächelte und legte den Brief beiseite.

Das Jahr ging zu Ende und der Meister hörte nichts mehr von seinem Schüler. Ein weiteres Jahr verstrich und noch eines und die ganze Zeit blieb jede Nachricht vom Schüler aus.

Schließlich kam ein Wanderer ins Dorf und nächtigte bei dem Meister. Als er dann am nächsten Morgen aufbrechen wollte, meinte der Meister zu dem Reisenden: “In jene Richtung, in welche Du gehen wirst, zog vor ein paar Jahren ein Schüler von mir. Ich würde gern wissen, wie es ihm ergangen ist.” Der Reisende brach auf.

Nach gut einem Monat erhielt der Meister einen Brief. In dem stand: “Wen interessiert’s?”

.

Zen-Geschichte, Autor nicht bekannt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihre Mühe!

RESCUE REMEDY

Die Weisheit des Tages