Das Spielen der Kinder

Auf einem Ausflug, konnten wir bei einem Waldspaziergang mit Picknick lange das Spielen der Kinder verfolgen.

Wir - meine Freundin und ich - beobachteten schweigend und staunend wie sie liefen, entdeckten, beobachteten, ausprobierten. Sie neckten sich am Bach indem sie sich mit Wasser bespritzten, sammelten Steine und warfen sie wieder weg, tobten, lachten und hatten eine riesen Menge Spaß.

Einer der Jungs konnte ganz offensichtlich nciht viel mit der Natur anfangen, war unsicher, traute sich nichts zu, konnte nicht so ausgelassen spielen. Meine Freundin sah ihn an und meinte. "Schade, wenn Kinder nicht mehr als Bestandteil der Natur aufwachsen und das nahe liegendste nicht mehr können  ...." Wie wahr !

Könnt ihr es ??

„Meister, was ist Zen?“
„Hast du schon gegessen?“
„Ja.“
„Dann wasche deine Schale.“
(Joshu)

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

Gudrun
Kommentar veröffentlichen

Die beliebtesten Posts