Themen dieses Blogs:

Spiritualität, das Leben, Motivation, innen und außen, Impulse, Entspannung, ganzheitlich denken, Unternehmer sein, Märchen, Esoterik, Reiki, Energiearbeit, querdenken, Mensch sein, Erfolg, alternative Heilmethoden, Aura Soma, Zeitgeschehen, Selbstwert, Kommunikation, spirituelle Unternehmer, Advaita, Bachblüten, Liebe, Nondualität - u.a.

Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 25. Juli 2010

Um wirklich glücklich zu sein, ...

brauchen die meisten Menschen ne ganze Menge, scheint mir ...

Ich telefonierte gestern abend mit einer Freundin, die gerade sehr stark auf der Suche nach sich selbst ist. Sie war die letzten Wochen viel unterwegs gewesen, hatte hier ein Seminar besucht, dort einen Vortrag und war eine Woche bei ihrer Schwester untergekrochen, als es ihr nicht ganz so gut ging.

Irgendwie schien es, sie braucht mehr und mehr - und dennoch konnte ihr Durst nicht gestillt werden. Irgendwann fragte ich sie, was aus ihren wahren Wünschen geworden ist, ihren Träumen. Und sie wurde merklich stiller.

"Ich weiß nicht, wofür ich mich wirklich begeistern kann," entfuhr es ihr. "Ich suche den Punkt, wo in mir das Feuer lodert."

Charles Kingsley hat es da wirklich auf den Punkt gebracht, als er schrieb:

Um wirklich glücklich zu sein,
brauchen wir nur etwas,
wofür wir uns begeistern können.“

Also, ich begeistere mich heute für meinen freien Tag! Und ihr?

Einen friedlichen Sonntag wünscht euch
Gurudrun

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihre Mühe!

RESCUE REMEDY

Die Weisheit des Tages