Seiten

Themen dieses Blogs:

Spiritualität, das Leben, Motivation, innen und außen, Impulse, Entspannung, ganzheitlich denken, Unternehmer sein, Märchen, Esoterik, Reiki, Energiearbeit, querdenken, Mensch sein, Erfolg, alternative Heilmethoden, Aura Soma, Zeitgeschehen, Selbstwert, Kommunikation, spirituelle Unternehmer, Advaita, Bachblüten, Liebe, Nondualität - u.a.

Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 28. November 2010

Der Adpfent 2010

Lustiger Schüleraufsatz: Der Adpfent

Der Adpfent ist die schönste Zeit im Winter. Die meistn haben im Winter oane Grippen. Die ist mit Fieber. Wir haben auch eine, aber die ist mit Beleuchtung - und man schreibt sie auch mit K. 

Drei Wochen vorm Christkindl stellt der Papa die Krippe im Wohnzimmer auf und meine kleine Schwester und ich dürfen helfen. Viele Krippen sind fad, unsere aber nicht, weil wir haben mords tolle Figuren drin.

Ich habe einmal den Josef und das Christkindl aufn Ofen gstellt, damit sie es schön warm haben - aber es war ihnen zu heiß. Des Christkindl ist ganz schwarz wordn und den Josef hats zrissen. Ein Haxn von ihm ist bis in den Keksteig reingeflogen - des war kein schöner Anblick.

Meine Mama hat ma a Watschen gegeben und gesagt, dass net amal de Heiligen vor meiner Blödheit sicher san. Wenn Maria ohne Mann und ohne Kind herumsteht, schaut des nämlich net guat aus.

Aber ich habe Gottseidank viele andere Figuren und der Josef ist jetzt der Donald Duck. 

Als Christkindl wollte ich den Asterix nehmen, weil der als einziger so klan ist, dass er in den Futtertrog passt. Da hat aber meine Mama gesagt, da Asterix is koa Christkindl, da is des schwarze Christkindl ja noch um einiges gscheiter.

Es ist zwar verbrannt, aber immerhin a Christkindl. Hinterm Christkindl stehen 2 Oxn, ein Esel, ein Nilpferd und ein Brontosaurier. Weil damit de Oxn und der Esel net so allein san.

Links neben dem Stall kommen gerade die heiligen drei Könige daher gelaufen. Ein König ist dem Papa im letzten Adpfent beim Putzen abg'fallen und er war dodal hin. Jetzt haben wir nur mehr zwei heilige Könige und einen heiligen Batman als Ersatz. 

Normal haben die heiligen Könige ein Haufen Zeug fürs Christkindl dabei, nämlich Gold, Weihrauch und viel Püree.

Von den unseren hat einer statt'n Gold a Kaugummipapierl dabei, das glänzt a schön. Der andere hat a Malboro in der Hand, weil wir keinen Weihrauch mehr haben. Aber die Malboro raucht auch schön, wenn man sie anzündet. Der heilge Batman hat a Pistolen dabei.

Des is zwar kein Geschenk fürs Christkindl, aber er kann es vorm Saurier beschützen. Hinter den drei Heiligen sind ein paar rothäutige Indianer und ein kaasiger Engel. Dem Engel fehlt ein Fuß, darum haben wir ihn auf ein Motorrad gesetzt, damit er sich leichter tut. Mit dem Motorrad kann er fahren, wenn er nicht gerade fliegt.

Rechts neben dem Stall haben wir ein Rotkäppchen hingestellt. Sie hat eine Pizza und drei Flaschen Gösser für die Oma dabei. Einen Wolf haben wir nicht, darum lurgt hinterm Baum eine Sau als Ersatzwolf hervor. Mehr steht in unserer Krippe nicht. Aber das reicht voll.

Am Abend schalten wir die Lampen ein und dann erst ist unsere Krippe richtig schön. Wir sitzen so herum und singen Lieder vom Adpfent... Manche gefallen mir, aber die meisten sind mir zu fad.

Mein Opa hat mir ein Lied vom Adpfent gelernt, das geht so: 

"Adpfent, Adpfent, da Obstler brennt. 
Erst saufst oan, daun zwoa, drei oder vier, 
daun hauts' de mit da Birn' auf Tür!" 

Obwohl dieses Gedicht recht schön ist, hat Mama gesagt, dass ich es mir nicht merken darf (der Papa singts aber auch - oiwei!).

Bis man schaut, ist der Apfent vorbei und Weihnachten auch und so geht das Jahr dahin. 

Aber eins ist gwiss: 
Der Adpfent kommt bestimmt!

Schüleraufsatz
(Fundstück im Internet, Autor nicht bekannt)

++++ Ich wünsche Ihnen eine fröhliche Adpfentszeit !! ++++

Sonntag, 21. November 2010

Wen fütterst du heute?

Beim Aufwachen dachte ich daran, was heute ansteht. Ein bißchen die Bude säubern, mit den Hunden gehen, ein Krankenhausbesuch, dann kommt meine Freundin als Übernachtungsgast. Puh dachte ich, was für ein ausgefüllter SOnntag. Und wo bleibt die Entspannung?

Da fiel mir die Geschichte von den zwei Wölfen ein ... Und jetzt geh ich erstmal ganz gemütlich in die Badewanne, denn beide Wölfe wollen gefüttert werden. Und bei euch ???

+++

Die Geschichte von den zwei Wölfen

Ein Indianerhäuptling erzählt seinem Sohn folgende Geschichte:

"Mein Sohn, in jedem von uns tobt ein Kampf zwischen 2 Wölfen.

Der eine Wolf ist böse. Er kämpft mit Ärger, Neid, Eifersucht, Sorgen, Gier, Arroganz, Selbstmitleid, Lügen, Überheblichkeit, Egoismus und Missgunst.

Der andere Wolf ist gut. Er kämpft mit Liebe, Freude, Frieden, Hoffnung, Gelassenheit, Güte, Mitgefühl, Großzügigkeit, Dankbarkeit, Vertrauen und Wahrheit."

Der Sohn frägt: "Und welcher der beiden Wölfe gewinnt?"

Der Häuptling antwortet ihm:
"Der, den du fütterst."

+++++

Quelle:
http://www.palverlag.de/weisheit-indianer.html

+++++

Ich wünsche euch einen schönen entspannten SOnntag !!!

Donnerstag, 18. November 2010

Die besten Tipps für die WInterzeit

Die nass-kalte Jahreszeit ist angebrochen. Die Tage werden kürzer, die Stofflagen am Körper dafür aber dicker. Viele mögen es nicht, andere meinen, man sei nur falsch gekleidet, wenn man friert.

Aber auch in der Winterzeit gibt's einiges zu beachten. Und mit nur wenigen Kleinigkeiten kann man für viel WOhlbefinden sorgen. Ein paar nette Tipps und Anregungen fand ich im untenstehenden Artikel.

+++++++++

WAS SIND DENN EURE BESTEN TIPPS UND TRICKS FÜR DIE WINTERZEIT ????

++++ Zitat +++++

Wellness für Zuhause
Von STEFFI MORCINEK

Tief hängende Wolken, Nieselregen, Bibber-Temperaturen – um diese Jahreszeit will niemand mehr vor die Türe. Mit einfachen Tricks kann jeder sein Zuhause in eine Wellness-Oase verwandeln. Wärmende Bäder, leckere Düfte, kuschelige Wolldecken: ....

Hier geht's weiter:
http://www.bild.de/BILD/ratgeber/gesund-fit/2010/11/18/wellness/fuer-zuhause.html

+++++++++

Mein Tipp:

Montag, 8. November 2010

Ich bin das, was nicht geboren wurde.

++ mit freundlicher Genehmigung von www.nisarga.de  +++

Newsletter Nisarga.de vom 07. November 2010
Herausgegeben von Hermann R. Lehner

Der Status eines Individuums, der Seele [Jiva], ist Illusion. Es ist Unwissenheit, die ursprüngliche Sünde.

Mit Illusion ist gemeint, dass es nicht wahr ist.

Der Status des Jiva ist "nicht wahr". Das Wort Jiva setzt sich  aus "Ja" und "Iva" zusammen, und bedeutet "als ob es geboren wurde, aber tatsächlich nicht geboren ist".
Es ist Illlusion.

Wenn das Individuum nicht wirklich ist, was ist dann wirklich?

Die Wahrheit ist: "Ich bin das, was nicht geboren wurde".
Es ist nicht wahr, dass "ich geboren wurde" und dass ich mit einem Namen benannt werde, wie Tom, Dick oder Harry.


Es gibt die Geschichte eines Löwen, der unter der Illusion litt, er wäre ein Mensch. Er ging zu einem Schäfer und wurde dessen Gehilfe. Für einige Zeit fütterte ihn der Schäfer mit Milch, und später gab er ihm Dung. Natürlich hungerte der Löwe bald.

Dann traf er auf seinen Guru. Der Guru des Löwen sagte zu ihm: "Du bist ein Löwe, der jedes Tier, das er auswählt, tötet und frisst. Warum frisst du Dung?"

Als dem Löwen seine Fähigkeiten klar wurden, ging er in den Wald, begann zu jagen und sich selbst angemessen zu ernähren.

Gleichermaßen ist das Individuum Paramatman [das höchste Selbst], aber es hat sich selbst als Jiva definiert und wurde unglücklich.


Hör auf, ein menschliches Wesen sein zu wollen und hör mit der Gewohnheit auf, Dung zu fressen - die Sinnesobjekte also [in dich aufzunehmen, als wahr anzunehmen].

Dung zu fressen, bedeutet, die Ergebnisse von Handlungen (karma) auf sich zu nehmen.
Das Ergebnis dessen, was immer ein Individuum tut, ist der Dung, das das Schaf [sic] - das ist die Illusion - ausgehändigt hat.

Wenn du sicher bist, dass du Shiva [die Lebensenergie, die dem Bewusstsein innewohnt] bist, können die Ergebnisse von karma - das ist wie der Dung - vermieden werden.

Für Shiva ist kein karma bindend.

Das Selbst ist Brahman [Bewusstsein].
Der imaginäre Körper agiert weiter mit [und entsprechend] all den Sinnesorganen.

[Sri Siddharameshwar Maharaj - Auszug aus 'Master of Self-Realization']

+++++www.die-kosmische-steckdose.de ++++++

Samstag, 6. November 2010

Wenn Sie Ihr Gedächtnis testen wollen ...

Moin Moin,

heute morgen im Bett hörte ich beim Aufwachen vom Dach her sehr merkwürdige Geräusche.

Schlaftrunken versuchte ich die Augen zu öffnen und mein Gehirn in Wallungen zu bringen, was das wohl für ein Geräusch sein könnte.

Ich fiel wieder zurück in den Schlaf und nahm das Geräusch in meine Träume mit. Eine Waldlichtung ... Ein kleines Zwei-Mann-Zelt ... Ein Schlafsack ... Eine Luftmatratze ... Ferien ... Regen prasselt auf das Dach ...

REGEN - ja, es regnete. Ich drehte mich um und grub meinen Kopf tiefer in die Kissen. ... Es ist Samstag ... Eigentlich wollten wir einen Ausflug machen. .... Bei Regen bleib ich noch ne Weile im Bett ... Oh man, die Hunde - ohhhh, neeeeiiiinnn ......

Mein Gedächtnis kam langsam auf Trab und für den Fall, daß es bei euch auch regnen sollte, hab ich hier noch nen guten Tipp für Euich für's Wochenende:


Wenn Sie Ihr Gedächtnis testen wollen,
versuchen Sie sich zu erinnern,
was Ihnen heute vor einem Jahr Sorgen bereitete.


 E. Joseph Cossman

++++++++++ www.gudrun-anders.de +++++++++++++++++

Mittwoch, 3. November 2010

Dieser Wunsch ans Universum ging daneben

+++ Zitat +++

Bärbel Mohr
Krebs! Die Besteller-Autorin ist tot

Der Schock sitzt tief: Die Wünsche-Expertin Bärbel Mohr erlag mit nur 46 Jahren ihrem Krebsleiden. Sie hinterlässt ihren Mann und 9-jährige Zwillinge. [ ... ]

http://www.bunte.de/newsline/baerbel-mohr-krebs-die-besteller-autorin-ist-tot_aid_21053.html


++++++++++++++++++++++++++++

Dieser Wunsch ans Universum ging offenbar gründlich daneben, denn ich kann mir kaum vorstellen, daß sie Ihre Zwillinge nicht noch länger aufwachsen sehen wollte ...

Das bringt mich allerdings auch zu der Frage, ob wir überhaupt etwas beeinflussen können oder ob alles "Schicksal" ist. Ist alles Gott gegeben? Läuft das Leben quasi "wie von selbst" ab?

Manche Wünsche funktionieren eben, weil sie im Einklang sind. Oder ist alles Einklang auch die Nichterfüllung eines Wunsches?

Ich bin gespannt auf Meinungen!!

+++++
RESCUE REMEDY