Seiten

Themen dieses Blogs:

Spiritualität, das Leben, Motivation, innen und außen, Impulse, Entspannung, ganzheitlich denken, Unternehmer sein, Märchen, Esoterik, Reiki, Energiearbeit, querdenken, Mensch sein, Erfolg, alternative Heilmethoden, Aura Soma, Zeitgeschehen, Selbstwert, Kommunikation, spirituelle Unternehmer, Advaita, Bachblüten, Liebe, Nondualität - u.a.

Dieses Blog durchsuchen

Montag, 28. Februar 2011

Herausgabe einer Wellness-Anthologie


Herausgabe einer Wellness-Anthologie


Eine Anthologie ist eine Sammlung ausgewählter Texte von verschiedenen Autoren, die in einem Buch zusammen gefasst werden.

Titel: Wellnesswelt 2011 – Körper und Seele topfit

In dieser Anthologie werden Behandlungen für Körper und Seele erklärt. Ziel dieser Wellness-Sammlung ist es, den Menschen einen Einblick in die Vielfältigkeit von Wellness, seinen unterschiedlichen Ansätzen und Methoden im körperlichen und mentalen Bereich zu verschaffen.

Autoren und Autorinnen können in dieser Anthologie ihre Behandlungsmethoden vorstellen. Die Mitarbeiter unseres Verlages prüfen die eingesandten Beiträge und entscheiden gemeinschaftlich über die Aufnahme.

Der Verlag übernimmt für die Autorengruppe folgende Arbeiten:

·            Sichtung aller Geschichten, Manuskriptbearbeitung und Zusammenführung aller Geschichten
·            Lektorat des Buches durch eine Fachkraft
·            Vergabe einer ISBN-Nummer und Eintragung im VLB (Verzeichnis lieferbarer Bücher)
·            Layout des Buchblocks sowie Coverdesign
·            Onlinestellung auf den Verlagsseiten
·            Pressemitteilung an Online-Pressedienste
·            Aufnahme im Werbeflyer des Verlages
·            Onlinestellung jedes Autors
·            Vor Drucklegung erhält jeder Autor die Druckfahne als PDF zur Erteilung der Druckfreigabe. (Einmalige Berichtigung ist im Preis enthalten, weitere Berichtigungen werden mit jeweils 25 Euro pro Änderung berechnet. Spätestens bei der zweiten Berichtigung gilt die Freigabe als erteilt, allein schon aus Fairness gegenüber den anderen Autoren, die sehnsüchtig auf Ihr fertig gedrucktes Exemplar warten)

Kostenbeteiligung des Autors:

Die Kostenbeteiligung wird nach den späteren Buchseiten berechnet. Je angefangener Buchseite berechnet  der Dortmund Verlag eine Kostenbeteiligung in Höhe von 14,50 € zzgl. 19 % MwSt. Eine Seite hat etwa 1.800 Zeichen inklusive Leerzeichen.

Jedem Teilnehmer stehen mindestens drei und maximal zwölf Buchseiten zur Verfügung. Grafiken und Bilder, die in das Buch mit aufgenommen werden sollen, werden als ½ oder ganze Seite gezählt und können in diesem Band natürlich in 4-farbig gedruckt werden.

Produktion:

Mindestauflage:                              200 Exemplaere
Mindestens                                      Buch kann erst veröffentlicht werden, wenn mind. 180 Seiten verkauft sind
Schrift;                                               11 Punkt, Überschrift VERDANA, Bodytext: Augie
Format:                                              DIN A5
Seitenumfang                                 je Titel rund 200 Seiten +/- 10 % 
Druck:                                               Inhalt: 4/4-farbig Umschlag: 4/0 farbig.
Ausstattung des Buches:              Paperback, Umschlag 350 g/m², zusätzlich matt
kaschiert für hochwertiges Aussehen, Inhalt 90 g/m² Offsetpapier, weiß, Buchrücken ca. 12,5 mm stark

Mindestabnahme pro Autor:         5 Exemplare


Rechte des Autors:
Jeder Autor erhält vom Verlag nach Erscheinen der Anthologie ein kostenloses Belegexemplar. Weitere Buchexemplare können jederzeit mit Autorenrabatt erworben werden.

Honorar:
Ein Honorar durch den Verlag kann leider nicht gezahlt werden. Jedoch erhalten Sie natürlich durch Ihren eigenen Vertrieb Ihr Honorar. Es liegt also an Ihnen, wie viel Sie verdienen möchten und können.

Verkaufspreis:
Der Verkaufspreis dieser Wellness-Anthologie wird 14,80 Euro im Buchhandel betragen.

Autoren-Rabatt für den Selbstvertrieb:
Der Autorenrabatt beträgt
Ab 5 Exemplaren    30 %,
ab 25 Exemplaren   35 %,
Die Versandkosten werden separat berechnet.

Zahlung:
Die Kostenbeteiligung des Autors pro Seite wird bei Auftragserteilung fällig. Der Preis für die Bücher, die Sie zum Selbstvertrieb beziehen möchten, wird vor Druckbeginn fällig.

Urheberrecht:
Sämtliche Rechte an den Texten bleiben bei den jeweiligen Autoren; der Verlag erwirbt nur das Recht zur Veröffentlichung und Vervielfältigung der Texte in den Anthologien.

Unterlagen:
Der Autor schickt seinen Beitrag als doc- oder rtf-Datei (ohne Zeilenschaltungen!) per Mail an die Emailadresse autoren@dortmund-verlag.de

Vita und Foto:
Bitte fügen Sie Ihrer Email eine maximal 10-zeilige Kurzvita sowie Namen, Adresse, Mail und Telefonnummer am Ende des Artikels bei.

Als Anhang erbitten wir ein Portraitfoto von Ihnen mit einer Druckauflösung von mindestens 300 dpi, welches wir Ihrer Kurzvita hinzufügen.
 
Das Team des Dortmund-Verlag.de freut sich, mit Ihrem Beitrag die Welt ein bisschen mehr informieren möchten und lädt Sie herzlich ein, sich mit einem oder sogar mehreren Beiträgen an der Anthologie »Wellnesswelt 2011 – Körper und Seele topfit« zu beteiligen.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Texte. Bitte schicken Sie diese mit dem Kennwort »Wellnesswelt 2011« an unsere Autoren-Beraterin Frau Anders, die Ihnen gern weiterhilft.


Wenn Sie Fragen haben, steht Sie Ihnen gern zur Verfügung:

Telefon 0241– 70 14 721


Einsendeschluss:
22. April 2011

Samstag, 26. Februar 2011

Goethe wusste Bescheid!


Geht's euch vielleicht ähnlich? In der Schule Klassiker zu lesen war ein Greuel ... Mir zumindest, denn ich liebte die moderne Sprache mehr.

Aber Jahrzehnte später muss ich sagen, auch wenn ich immer noch kein Fan des Klassiker-Lesens bin, daß schon die alten Dichter und Denker vieles zu sagen hatten, denn Sie waren Vordenker ihrer Zeit.

Kürzlich las ich ein Zitat von Goethe, das mich sehr ansprach. Heute mogen entdeckte ich es auf dem Schreibtisch wieder - und es war meinepersönliche Tagesbotschaft, denn in den letzten Tagen passierte genau das. Ich ließ etwas altes los und neue Türe öffneten sich. Goethe wusste das schon im 18 Jahrhundert:


In dem Augenblick,
in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt,
bewegt sich die Vorsehung auch.


...Alle möglichen Dinge, die sonst nie geschehen wären,
geschehen, um einem zu helfen.

Ein ganzer Strom von Ereignissen
wird in Gang gesetzt durch diese Entscheidung,
und sie sorgt zu den eigenen Gunsten
für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle,
Begegnungen und materielle Hilfen,
die sich kein Mensch vorher je erträumt haben könnte.

Was immer du kannst oder Dir vorstellst,
dass du es kannst,
beginne es!

Kühnheit trägt Genius, Macht und Magie in sich.
Beginne jetzt!

(Goethe)

Wer mehr über diesen spannenden Menschen wissen will:
http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Wolfgang_von_Goethe

Euch ein wundervolles Wochenende!

Freitag, 18. Februar 2011

Don't worry .......



Eigentlich m,ag ich ja keine Emails die irgendwelche Kettenbriefähnliche Aussagen haben, aber ab und an ist auch etwas nettes und aufheiterndes dabei. So wie heute morgen, als mich dieser fröhliche Smiley in so einer Email anblickte und daran erinnerte, daß man sich nicht zu viele Sorgen machen sollte. Sei einfach im Jetzt, erledige eines nach dem anderen und - BE HAPPY !!!

Montag, 14. Februar 2011

Happy Valentine 2011 !

Die Blüte braucht Sonne,
um Frucht zu werden.
Der Mensch braucht Liebe,
um Mensch zu werden.

Volksgut

Heute - 14. Februar - ist Valentinstag, ein Tag mit uraltem Brauch, an dem der Liebe gedacht wird. Etwa 250 n. Chr. soll der Bischof Valentin von Terni trotz eines kaiserlichen Verbots Verliebte getraut haben. Er wurde dafür hingerichtet und gilt setidem als Patron der Liebenden.

Im 15. Jahrhundert wurden in England Gedichte oder kleine Geschenke ausgetauscht. Später im 17. Jahrhundert begann man zudem, sich für dafür mit Blumen zu bedanken. Und seit Mitte des 20. Jahrhunderts erfreut sich der Valentinstag auch hierzulande immer größerer Beliebtheit.

Ich kann euch leider nur virtuelle eine kleine "Liebesbotschaft" überbringen, aber sie kommt von Herzen, denn:

Liebe besteht nicht darin,
dass man einander ansieht,
sondern, dass man gemeinsam
in die gleiche Richtung blickt.

Antoine de Saint-Exupéry

In diesem Sinne verteilt doch heute einmal eine virtuelle Liebesbotschaft!

Einen liebevollen Tag wünscht
Gudrun

Samstag, 12. Februar 2011

Qualität ist, wenn ....

Ich sehe die Sache mtit der Qualität so wie einer meiner Lieblingsmotivatoren:


Qualität ist,
wenn der Kunde zurück kommt und nicht das Produkt.

Anthony Robbins


Naja, und unter diesem Gesichtpunkt ist es mit der Qaulität an so mancher Stelle ja nicht so gut bestellt, oder wie seht ihr das ???

Ich wünsche euch ein angenehmes Wochenende!
RESCUE REMEDY