Seiten

Themen dieses Blogs:

Spiritualität, das Leben, Motivation, innen und außen, Impulse, Entspannung, ganzheitlich denken, Unternehmer sein, Märchen, Esoterik, Reiki, Energiearbeit, querdenken, Mensch sein, Erfolg, alternative Heilmethoden, Aura Soma, Zeitgeschehen, Selbstwert, Kommunikation, spirituelle Unternehmer, Advaita, Bachblüten, Liebe, Nondualität - u.a.

Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 28. Juli 2011

Wenn man einem Menschen trauen kann, ...

Moin ihr Lieben.

Vor einiger Zeit hatte ich etwas Ärger mit einem so genannten "Geschäftspartner". Der Vertrag, den wir geschlossen hatten, war nicht "ganz wasserdicht" und führte am Ende zu erheblichem Ärger und Mißverständissen und und und ...

Vor einigen Tagen lief mir dieser Spruch hier über den Weg, über den ich recht lange nachdachte:


Wenn man einem Menschen trauen kann,
erübrigt sich ein Vertrag.
Wenn man ihm nicht trauen kann,
ist ein Vertrag nutzlos.


Jean Paul Getty


Diesem Menschen hatte ich von anfang an nicht wirklich über den Weg getraut und daher einen Vertrag erbeten. Es stellte sich raus, daß dieser Vertrag am Ende weitaus mehr zu seinen Gunsten ausgelegt war. Der Vertrag war nutzlos bzw. der Kooperation eigentlich sogar hinderlich.

Habt ihr so etwas "weltliches" schon mal erlebt?
Und was haltet ihr denn von dem Spruch?
Würdet ihr es anders machen?
Sollte man vielleicht doch von anfang an der eigenen Intuition vertrauen?

Ich bin mal gespannt auf donnerstägliche Meinungen!

Hola und guten Tag!
Gudrun

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Marketing für ganzheitliche Unternehmer/innen:
www.spirit-and-marketing.de

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihre Mühe!

RESCUE REMEDY