Seiten

Themen dieses Blogs:

Spiritualität, das Leben, Motivation, innen und außen, Impulse, Entspannung, ganzheitlich denken, Unternehmer sein, Märchen, Esoterik, Reiki, Energiearbeit, querdenken, Mensch sein, Erfolg, alternative Heilmethoden, Aura Soma, Zeitgeschehen, Selbstwert, Kommunikation, spirituelle Unternehmer, Advaita, Bachblüten, Liebe, Nondualität - u.a.

Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 14. Oktober 2011

Muss man denn in die Zukunft sehen?




Viele Jahre war ich (auch) als Kartenlegerin tätig und lege sogar heute noch ab und an die Karten für andere. Und natürlich kamen damals viele Klienten mit dem Thema zu mir "Wie wird meine Zukunft? Wird alles gut?"

Noch nie mochte ich darüber Auskunft geben, auch wenn TENDENZEN darüber natürlich in der Kartenlegung lesbar sind.

Ich habe die Tarotkarten schon immer als Medium im Jetzt angesehen und den Klienten die sich daraus ergebenden Strömungen aufgezeigt, damit ggf. Kurskorrekturen im Denken und Handeln vorgenommen werden konnten. Ich glaube, das war eine gute Idee:

Lebe im Hier und Jetzt

Ein junger Mann kam zum Meister und berichtete ihm von seinen Erlebnissen.

"Im Himalaja traf ich einen weisen, alten Mann, der in die Zukunft sehen kann. Diese Kunst lehrte er auch seinen Schülern." sprach er voller Begeisterung.

"Das kann jeder." sprach der Meister ruhig. "Mein Weg ist viel schwieriger."

"Wirklich?" fragte der junge Mann. "Wie ist Euer Weg, Herr?"

"Ich bringe den Menschen bei, die Gegenwart zu sehen."

+++

Und im Hier und Jetzt merke ich gerade, daß ich um 9 Uhr Besuch bekomme ...
und tschöööö ... ;o))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihre Mühe!

RESCUE REMEDY