Dazu bestimmt, zu leuchten !


Gestern waren wir den ganzen Tag sehr mit einem neuen Projekt beschäftigt und unterhielten uns über dessen wahren Sinn - Menschen voran zu helfen, die Mut und / oder Hoffnung verloren haben.

Abends dachte ich an eine Rede von Nelson Mandela, die mir in den Sinn kam und kramte sie aus den Tiefen meines Computers hervor. Ich glaube, man kann sie gar nicht oft genug lesen und sich immer wieder daran erinnern.

Gerade kurz vor einem neuen Jahr, wo sich doch der eine oder andere mit den Vorsätzen für das nächste Jahr beschäftigt. Vielleicht kann dies auch ein Vorsatz sein.

++++

Jeder Mensch ist dazu bestimmt, zu leuchten !

Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind,
unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Meßbare hinaus kraftvoll zu sein.

Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit,
die uns am meisten Angst macht.

Wir fragen uns, wer ich bin,
mich brillant, großartig, talentiert, phantastisch zu nennen ?
Aber wer bist Du, Dich nicht so zu nennen ?

Du bist ein Kind Gottes.
Dich selbst klein zu halten, dient nicht der Welt.

Es ist nichts Erleuchtetes daran, sich so klein zu machen,
dass andere um Dich herum sich nicht unsicher fühlen.
Wir sind alle bestimmt, zu leuchten, wie es die Kinder tun.
Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist,
zu manifestieren.

Er ist nicht nur in einigen von uns, er ist in jedem einzelnen.

Und wenn wir unser Licht erscheinen lassen,
geben wir anderen Menschen die Erlaubnis, dasselbe zu tun.

Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind,
befreit unsere Gegenwart automatisch andere.

Nelson Mandela
Ehem. Staatspräsident Südafrika, Antrittsrede 1994

++++

Ich wünsche euch / uns das sehr.

Einen wundervollen Tag,
Gudrun
Kommentar veröffentlichen

Die beliebtesten Posts