Film: Nichts zu verzollen ...


Moin moin !

Gestern nachmittag kamen meine Freundinnen zu Besuch und wir machten es uns in meinem Garten gemütlich. Eine von Ihnen hatte mir einen Film auf DVD mitgebracht: "Nichts zu verzollen." Ein FIlm um Grenzen, Miteinander und Menschlickeit und über Liebe, die Grenzen überwindet. Den mussten wir natürlich sehen ...



Und um Grenzen und gedankliche Vorstellungen zu überwinden, holten wir meinen Laptop in den Garten und sahen den Film im Garten. Die anschließende Diskussion über Grenzen und Liebe - die war doch wohl klar, oder?

Wie steht's denn bei euch mit Sicherheit, Grenzen und dem Thema Freiheit, das fest dazu gehört? Ich geb mal zwei Anregungen:

Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht,
ist zu Recht ein Sklave.
Aristoteles

Wer die Freiheit aufgibt
um Sicherheit zu gewinnen,
verliert beides.
B. Franklin

Ich wünsch euch einen grenzüberschreitenden, freien und dennoch sicheren Dienstag!
Gudrun
Kommentar veröffentlichen

Die beliebtesten Posts