Der Charakter eines Menschen ...

Fotolia 4908129 © valpictures
Ich bin seit vielen Jahren ein Verteidiger der Theorie, dass Tiere weitaus offener und ehrlicher mit den Menschen und auch miteinander umgehen als wir Menschen.

Als ich anfang 20 war, schaffte ich mir einen Hund an und beobachtete sein Verhalten. Es war ein kleiner, schwarzer und verschmuster Mischlingshund, den ich aus dem Tierheim holte. Gott sei Dank war sie vom früheren Besitzer offenbar gut behandelt worden, denn sie gewöhnte sich sehr schnell und gut ein bei mir.

Zu der Zeit gingen viele Menschen bei mir ein und aus. Ich war sehr viel unterwegs,hatte einen großen Freundes- und Bekanntenkreis. Meine Intuition für Menschen war damals allerdings noch nicht so gut ausgeprägt. Darüber fing ich mir erst an Gedanken zu machen, als ich meine kleine Charly beobachtete.

Manche Menschen nämlich spielten mit ihr sofort. Andere kamen mit ihr nur wenig in Kontakt. Und dann gab es sogar welche, die sie anbellte, sobald diese Menschen zur Tür herein kamen. Ich konnte mir das alles zunächst nicht erklären. Bis ich beobachtete, welche Menschen sie anbellte oder -knurrte. Es waren Menschen, bei denen sich später heraus stellte, dass diese das Herz nciht am rechten Fleck hatten. Mein Hund wusste das lange vor mir! Und ich lernte von ihr.

Mir gefällt daher ein Aussspruch von Steven Seagal, dem bekannten Schauspieler, sehr gut.

Nur Menschen ohne Charakter
sind grausam zu Tieren.
Denn Charakter erkennt man
am Verhalten gegenüber Schwachen.

Ich hoffe, wir Menschen lernen endlich, mehr Charakter zu haben und zu zeigen!

EInen schönenTag,
Gudrun
Kommentar veröffentlichen

Die beliebtesten Posts