Die 4 buddhistischen Gesetze

Die 4 buddhistischen Gesetze

* Jeder Moment ist der richtige Moment.
* Die Person, die dir begegnet, ist die Richtige.
* Das, was passiert, ist das Einzige, was passieren konnte.
* Was zu Ende ist, ist zu Ende.


Frei interpretiert. Was meint ihr dazu?

Einen schönen Tag wünscht
Gudrun

Fotolia.com © holwichaikawee 
1 Kommentar

Die beliebtesten Posts