Themen dieses Blogs:

Spiritualität, das Leben, Motivation, innen und außen, Impulse, Entspannung, ganzheitlich denken, Unternehmer sein, Märchen, Esoterik, Reiki, Energiearbeit, querdenken, Mensch sein, Erfolg, alternative Heilmethoden, Aura Soma, Zeitgeschehen, Selbstwert, Kommunikation, spirituelle Unternehmer, Advaita, Bachblüten, Liebe, Nondualität - u.a.

Dieses Blog durchsuchen

Montag, 21. Januar 2013

Die 4 buddhistischen Gesetze

Die 4 buddhistischen Gesetze

* Jeder Moment ist der richtige Moment.
* Die Person, die dir begegnet, ist die Richtige.
* Das, was passiert, ist das Einzige, was passieren konnte.
* Was zu Ende ist, ist zu Ende.


Frei interpretiert. Was meint ihr dazu?

Einen schönen Tag wünscht
Gudrun

Fotolia.com © holwichaikawee 

1 Kommentar:

  1. Hallo,

    klingt gut. Mich inspiriert es sogar diese Sätze auf Karten zu schreiben und mit Bildern zu unterlegen (Collage). Vielleicht setze ich mich heute Abend mal hin und fange an. Die Karten kann man dann auf dem Schreibtisch stehen habe, als Gedankenstütze.

    VG
    Ingrid

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihre Mühe!

RESCUE REMEDY

Die Weisheit des Tages