Themen dieses Blogs:

Spiritualität, das Leben, Motivation, innen und außen, Impulse, Entspannung, ganzheitlich denken, Unternehmer sein, Märchen, Esoterik, Reiki, Energiearbeit, querdenken, Mensch sein, Erfolg, alternative Heilmethoden, Aura Soma, Zeitgeschehen, Selbstwert, Kommunikation, spirituelle Unternehmer, Advaita, Bachblüten, Liebe, Nondualität - u.a.

Dieses Blog durchsuchen

Montag, 12. August 2013

Jazzfestival Gemmenich 2013




3 Bands aus 3 Ländern im 3-Ländereck
Jazzfestival Gemmenich 2013

Aus der Konzertreihe KammerJazz – hier lädt Musiker Michael Tiefenbeck im privaten Rahmen Kollegen und Kolleginnen aus der Euregio zu kleinen gemeinsamen Konzerten nach Gemmenich ein - ist die Idee eines Jazzfestivals geboren.

Am 7. September 2013 findet nun das erste Jazzfestival Gemmenich mit 3 Band aus 3 Ländern im 3-Ländereck statt.

„Für uns in der Euregio ist es schon fast selbstverständlich, in Belgien, Niederlande oder Deutschland zu wohnen und im Nachbarland einzukaufen, spazieren oder arbeiten zu gehen“, so die Veranstalter Andrea Rokuß, Michael Tiefenbeck und Andreas Sack. Um dieses Selbstverständnis im kulturellen Bereich darzustellen und weiter zu tragen, hatten sie die Idee, bei dem ersten Jazzfestival Gemmenich den euregionalen Gedanken im Kulturbereich aufzugreifen, um sich über Kultur noch näher zu kommen.

Tiefenbeck dazu: „Jazz unterstützt diese Idee, da dieser Musikstil eine offene, weltumspannende musikalische Sprache wiedergibt, die alle (Musik)Kulturen verbindet.“

Das Open-Air-Festival in der „belgischen Toskana“ bietet die Möglichkeit, die euregionalen Kulturen musikalisch, kulinarisch und verbal weiter kennen und schätzen zu lernen.

In diesem Jahr werden die „Eupen Bigband“ Belgien, das „Anne Stockmann Quartet“ die Niederlanden und Jazzechopreisträger 2012 Jonas Burgwinkel mit seinem Trio „Source“ Deutschland vertreten.

Das dreisprachig moderierte Festival findet am 07.09.2013 von 18 Uhr (Einlass 17 Uhr) bis 24 Uhr auf dem Gelände von Andraes Sack in Gemmenich - Chemin de Graat - statt.
Tickets gibt es im Vorverkauf für 15 Euro bei Klenkes Ticket und an der Abendkasse für 17 Euro.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihre Mühe!

RESCUE REMEDY

Die Weisheit des Tages