Wollen wir Menschen (mehr) Fröhlichkeit ?

Moin moin!

Mich beschäftigte vorgestern eine Frage:
Wollen wir Menschen (mehr) Fröhlichkeit ?

Ich habe schon lange einen Facebook-Account, poste hier gern, hab viele "Freunde" hier, chatte gelegentlich mal, wenn ich Zeit dazu finde. Ich stelle mal Bilder oder Sprüche ein und es kommen regelmäßig auch ein paar Kommentare von meinen Facebook-Freunden.

Interessant ist zu beobachten, worauf die Menschen reagieren. Frage ich nach einem kurzen PC-Rat, bekomme ich ihn ziemlich sicher. Meckere ich über meine Haare, melden sich viele Frauen zu Wort, denen es so oder so ähnlich geht. Oder sie bauen mich mit ein paar gut gemeinten Sätzen wieder auf.

Über das Haarthema kam meine bisher längste Kommunikation zustanden, weil ich sehr viele in die Diskussion mit einmischten.

Und gestern bekam ich die meisten Likes. Ich habe ein - für mich mißglücktes - Foto bei einem Lachanfall online gestellt (s. oben). Es sollte ein neues Foto für einen Blog werden. Und weil ich es selbst lustig fand, wollte ich meine Facebook-Freunde damit auch belustigen. Resonanz hatte ich nur wenig erwartet. Aber die Likes schossen sehr schnell in die Höhe.

Und damit bin ich bei meiner Ausgangsfrage:
Wollen wir Menschen (mehr) Fröhlichkeit ? Haben wir die Nase voll von all den anderen Dingen, so dass wir uns freuen, wenn uns etwas aufheitert?

Ich freue mich auf Statements!

Einen schönen Tag wünscht
Gudrun

P.S.
Wollt ihr mit mir bei Facebook befreundet sein? Frag die Freundschaft einfach an:
https://www.facebook.com/gudrun.anders


2 Kommentare

Die beliebtesten Posts