Themen dieses Blogs:

Spiritualität, das Leben, Motivation, innen und außen, Impulse, Entspannung, ganzheitlich denken, Unternehmer sein, Märchen, Esoterik, Reiki, Energiearbeit, querdenken, Mensch sein, Erfolg, alternative Heilmethoden, Aura Soma, Zeitgeschehen, Selbstwert, Kommunikation, spirituelle Unternehmer, Advaita, Bachblüten, Liebe, Nondualität - u.a.

Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 7. Dezember 2013

Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde

Fotolia © Ilka Wannhoff
Von meinen Kunden / Existenzgründern werde ich immer wieder gefragt, ob für die Ausübung einer Gesundheitspraxis zwingend eine Heilpraktiker-erlaubnis nötig ist.

Meiner Ansicht nach ist das so:

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden (am 2.3.2004 unter AZ: 1 BvR 784/03):

Wer die Selbstheilungskräfte eines Klienten durch Handauflegen aktiviert und für diese Zwecke keine (!) Diagnosen stellt, benötigt keine Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz.

Ein Gesundheitspraktiker, der Reiki oder ähnliches anbietet, darf also - wenn er keine Diagnose stellt - mittels seiner Methode (Reiki, Matrix, Mentaltraining u.a.) die Selbstheilungskräfte aktivieren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihre Mühe!

RESCUE REMEDY

Die Weisheit des Tages